Rosenmontagszug 2017

Ein tolle Fahrt der 38er im Krefelder Rosenmontagszug

Die Gesellschaft 1938 Krefeld-Oppum e.V. „segelt“ durch den Rosenmontagszug. Dem diesjährigen Motto folgend, „die 38er haben alles im Griff, auf dem Oppumer Narrenschiff“, zieht die Gesellschaft auf einem Schiff den Zugweg entlang.

Die Gesellschaft 1938 Krefeld-Oppum e.V. hat sich entschlossen, getreu dem Motto, mit einem „Narrenschiff“ durch den Rosenmontag zu ziehen. Knapp 20 Mitglieder der 38er, es waren auch einige sehr junge Mitglieder bei ihrem ersten Rosenmontag dabei, hatten richtig Spaß und feierten sich und den Karneval auf dem tollen Schiff.
Die 38er haben morgens die letzten Vorbereitungen abgeschlossen und gegen 10 Uhr alles Wurfmaterial in einen Wagen bekommen. Knapp 1,7 m³ Laderaum reichten gerade so aus, um alles in einem Wagen verstauen zu können. An Board – passend zum Motto – natürlich auch Ahoi-Brause.

 

Die Mitglieder haben sich dann traditionell im Vereinslokal „Zum Hochfeld“getroffen und sind von dort zum Sprödentalplatz gezogen. Dort wurde dann klar Schiff gemacht und alles für den Zug vorbereitet. Die Wurfkammern bis zum Rand gefüllt, das weitere Material verstaut und dann war alles bereit für den Zug durch die Krefelder Straßen.

 

Das Wetter spielte dieses Jahr ziemlich gut mit. Nicht zu kalt, etwas windig, bewölkt bis sonnig, waren viele Krefelder und weitere Karnevalisten aus dem Umland gekommen, um den Rosenmontagszug in Krefeld zu besuchen. So herrschte tolle Stimmung auf dem Narrenschiff und am Rand. Mit viel Helau und vielen leckeren Sachen, die vom Schiff geworfen wurden, war es ein tolles, buntes Bild auf den Straßen.

 

Nach knapp vier Stunden Zugdauer, war es dann wieder vorbei. Zum Ende gab es ein paar Tropfen von oben, aber das kann einen karnevalistischen Seebären ja auch nicht erschüttern. Alles in allem war es ein richtig toller Zug. Richtig gut besucht, Wetter passte insgesamt und die 38er hatten richtig viel Spaß auf ihrem Schiff.

Nach dem Zug ging es für die Mitglieder zurück nach Oppum zur ebenfalls mittlerweile traditionellen Erbsensuppe nach dem Zug. Das war aber wieder einmal nur der Start für eine tolle Party nach dem Zug, die wieder einmal erst am Veilchendienstag beendet wurde. Ein toller Rosenmontag wurde so ausgelassen beendet und man freut sich bei der Gesellschaft 1938 schon auf den nächsten Zug!
Nächstes Jahr steht nach der Sitzung am 03.02.2018 natürlich der Karnevalszug in Oppum auf dem Programm. Vorher wird der Straßenkarneval von der Gesellschaft 1938 Krefeld-Oppum e.V. natürlich wieder mit dem Altweibertreiben ab 16.11 Uhr an der Sparkasse Oppum eingeleitet. Im dann 80. Jahr der Gesellschaft werden die 38er sicher auch wieder Spaß im Karneval haben und hoffentlich auch wieder machen.

Ältere Newseinträge:

Die Gesellschaft 1938 feiert im ausverkauften Pfarrheim in Oppum

Die Gesellschaft 1938 Krefeld-Oppum e.V. feiert den 6. Ehrenabend in sehr netter Runde

 

One Reply to “Rosenmontagszug 2017”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.