Die 38er auf der Prinzenproklamation

Die Gesellschaft 1938 Krefeld-Oppum e. V. auf der Prinzenproklamation 2018

Die Gesellschaft 1938 besucht gerade die Prinzenproklamation 2018 des CCC in Seidenweberhaus. Morgen gibts hier mehr zu dieser Veranstaltung der Krefelder Karnevalsvereine.

Dä Aap is loss!

Nun, wir waren auf einer tollen Prinzenproklamation 2018 des Comitée Crefelder Carneval (hier geht es zur Mitteilung des CCC) im Seidenweberhaus. Eine Veranstaltung, die von allen beteiligten Vereinen getragen und mitgestaltet werden konnte und für die ein ausverkauftes Seidenweberhaus ein würdiger Rahmen war. Hier schon einmal ein paar Impressionen von der Proklamation. Weitere Bilder in unserer Bildergalerie.

Ein Teil der 38er bei der Ankunft auf der Prinzenproklamation 2018

Vor der Sitzung die ersten Plätze eingenommen ...

Und los geht es - Einzug in das Seidenweberhaus.

Die eigentliche Proklomation und die 38er mittendrin.

In einer großartigen, vom Sitzungspräsident Christian Cosmann geführten, Sitzung wurde das Krefelder Prinzenpaar René I. und Sabine II. im ausverkauften Seidenweberhaus proklamiert. Hierbei konnten sich alle angeschlossenen Vereine beteiligen und mit eigener Standarte auf die Bühne aufziehen oder durch Präsident oder 1. Vorsitzendem im 11er-Rat mitwirken. Hierzu zählt sicher auch der Gemeinschaftstanz bestehend aus 11 Krefelder Garden.

Nach dem Einzug des Prinzenpaares war dann der Sitzungspräsident plötzlich mit einem rosafarbenen Frack bekleidet und erwies dem Prinzenpaar auch farblich seine Reverenz. Das Prinzenpaar ist nämlich bei den “Rose Jecken” beheimatet.

Die Gäste des Saales (siehe auch unsere Bilder) hatten beim Einzug des Prinzenpaares eine auf den Tischen bereitliegende grüne Papier-Brille aufgesetzt. Der Prinz hat solch ein Exemplar in echt. Das karnevalistische Herrscherpaar verkündet sein närrisches Grundgesetz – bestehend aus 11 Paragraphen – und machte darin klar, dass nach internen Sondierungsgesprächen ab sofort die “JeKo” (Jecke Koalition) in Krefeld herrscht.
Oberbürgermeister Frank Meyer hielt eine tolle in reimform gehaltene Proklamationsrede. Im Anschluss seiner Rede bekam das Prinzenpaar die Proklamationsurkunde. Danach wurde mit dem neu proklamierten Prinzenpaar und dem Kabinett noch lange weiter gefeiert.

Wir sind froh, dass wir bei dieser tollen Veranstaltung der Krefelder Vereine teilnehmen und mitwirken konnten. In der zweiten Hälfte der Sitzung waren die 38er durch den Präsidenten Sascha Rülicke im 11er-Rat vertreten. Unser Dank geht daher an die befreundeten Krefelder Vereine und natürlich den CCC für die tolle Organisation und Gestaltung der Versanstaltung. Es scheint gelungen zu sein, einen neuen Geist im CCC mit Leben zu füllen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.