Planwagenfahrt 2017 der Gesellschaft 1938 Krefeld-Oppum e.V.

Ein weiteres „außer-karnevalistisches“ Ereignis war in diesem Jahr unsere Planwagenfahrt am 12. August 2017.

 

Diese Sache war schon lange geplant und um es vorweg zu sagen, von Kathrin ganz toll organisiert.
Treffpunkt war gegen 15.00 h auf dem Hans-Böckler-Platz. Nachdem die Mengen an flüssiger und fester Verpflegung in dem Planwagen verstaut war, ging es gemütlich in die nähere, aber doch vielen unbekannte Umgebung.

 

Zuerst fuhren wir durch Krefelds Nebenstraßen Richtung Norden, über den Europaring mit kurzen Stopp bei Haus Kleinlosen.

Hier bekamen die Pferde einem Eimer Wasser spendiert,- und alle mit einer Konfirmanden-Blase die Gelegenheit kurz „zu verschwinden“. Weiter ging es dann Richtung Traar und in einem großen Bogen wieder Richtung Süden, am Stadtwald vorbei und Richtung Ausgangspunkt zurück.

Ein so gänzlich „Außer-Karnevalistisches“ Ereignis war es dann doch nicht, denn es wurden jeder Menge Karnevalslieder angestimmt. Es waren unterhaltsame und lustige Stunden, wobei auch das mitgebrachte Essen und natürlich auch die Getränke reichlich verzehrt wurden.

 

Wir (das betrifft auch unsere mitgereisten Gäste) hatten alle sehr viel Spaß und Freude während der Fahrt.

Wieder am Ausgangspunkt angekommen haben wir im Yellow noch bei gutem Essen und kühlen Getränken den schönen Tag ausklingen lassen. Einstimmige Meinung Aller: Einen solch tollen Ausflug machen wir bald wieder.

 

Ältere Newseinträge:

Die Jahreshauptversammlung 2017 der 38er im Hochfeld

Ein tolle Fahrt der 38er im Krefelder Rosenmontagszug

Die Gesellschaft 1938 feiert im ausverkauften Pfarrheim in Oppum

Die Gesellschaft 1938 Krefeld-Oppum e.V. feiert den 6. Ehrenabend in sehr netter Runde

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.