Absage unserer Kostümsitzung am 05.02.2022

Leider müssen wir die Absage unserer Kostümsitzung am 05.02.2022 und das Altweibertreiben am 24.02.2022 verkünden

Wir zeigen Solidarität, die viele in diesem Land vermissen lassen! Wir sind unserem Brauchtum verpflichtet und haben seit über 80 Jahren das Motto „Durch Freude geben – selbst Freude empfangen“. Dies aber nicht um jeden Preis und nicht unabhängig von der gesellschaftlichen Situation und unserer Verantwortung.

Die Landesregierung NRW schreibt:

Die Landesregierung und Vertreter des organisierten Karnevals haben sich am Dienstag, 14. Dezember 2021, auf einen gemeinsamen Fahrplan mit Blick auf die kommende Session 2021/2022 verständigt. Der Karneval wird angesichts des Infektionsgeschehens, der Belastung der Krankenhäuser und der großen Unsicherheit durch die Omikron-Variante auch in dieser Session nicht wie gewohnt stattfinden können. So erscheinen Veranstaltungen, bei denen sich viele Menschen in engen Innenräumen begegnen, auch in der Session 2021/ 2022 nicht verantwortbar. Das gilt etwa für Karnevalsbälle, Partyformate und gesellige Karnevalssitzungen, bei denen Abstandgebote und Maskenpflicht nur schwerlich umsetzbar sind.

https://www.land.nrw/pressemitteilung/landesregierung-und-vertreter-des-karnevals-verabreden-gemeinsames-vorgehen

Wir sind alle traurig und immer noch der Überzeugung, dass eine Veranstaltung unter 2G+, Kontaktnachverfolgung und einem ausgewogenen Hygienekonzept grundsätzlich verantwortlich wäre. Es ist aber aktuell wissenschaftlich nicht abschätzbar, welche Auswirkungen und Entwicklungen mit Omikron zu erwarten sind. Eine deutliche Zunahme aller Fälle durch einen exponentiellen Anstieg der neuen Variante ist aber sehr wahrscheinlich.

Auch die Kostümsitzung 2022 muss leider ausfallen

Aus diesem Grund sehen wir uns in der aktuellen Lage leider erneut gezwungen unsere Kostümsitzung am 05.02.2022 abzusagen. Entsprechend wird unsere tolle Kostümsitzung auch in der aktuellen Situation ausfallen. Wir hoffen aber, dass es bald einen Ausweg aus der Pandemie und wieder unser Brauchtum geben wird.

„Der Karneval gehört zur Identität Nordrhein-Westfalens und ist fester Bestandteil unseres Brauchtums und unserer Kultur – aber er ist mehr als Partys, die nicht zum gegenwärtigen Infektionsgeschehen und der Ausbreitung der Omikron-Variante passen. Der organisierte Karneval in Nordrhein-Westfalen ist sich seiner großen Verantwortung in diesen schweren Zeiten bewusst. Damit beweisen die Karnevalistinnen und Karnevalisten im ganzen Land außergewöhnliche Solidarität, da sie in erster Linie an die Gemeinschaft denken.

https://www.land.nrw/pressemitteilung/landesregierung-und-vertreter-des-karnevals-verabreden-gemeinsames-vorgehen

Außer diesem Geschwätz hat die Landesregierung NRW leider nichts zu bieten. Fazit ist und bleibt: die vielen Ehrenamtlichen in NRW werden hängen gelassen. Ehrenamtliche Vorstände, die mit ihrem Privatvermögen in der Haftung stehen, sollen bitte selbst entscheiden. Hierzu haben die Regionalpräsidenten der Landesverbände NRW einen offenen Brief geschrieben:

Gemeinsame Presserklärung der Präsidenten der Regionalverbände in NRW


Weitere Quellen zu diesem Thema sind z.B.:

Auch unser Altweibertreiben am 24.02.2022 muss abgesagt werden

Unser Altweibertreiben müssen wir leider ebenfalls absagen. Obgleich es eine Veranstaltung an der frischen Luft ist. Dennoch können wir eine Durchführung unter den Bedingungen und Regularien nicht möglich machen.

Absage zu unserem Altweibertreiben am 24.02.2022

Seit fast 20 Jahren richten wir unser Altweibertreiben an der Sparkasse Oppum wieder aus. Es ist seit Jahren der Start in den Straßenkarneval in Oppum. Seitdem haben wir einige Jahre, z.B. aufgrund von Unwetter und Sturm absagen müssen. Nun ist es leider wieder einmal soweit.

Alle Termine der Gesellschaft 1938 Krefeld-Oppum e.V. sind unter dem folgenden Menüpunkt aufgeführt: Vereinstermine 2021/ 2022 Bei den meisten Terminen sind Gäste immer Herzlich willkommen und wir freuen uns über neue Gesichter. Schaut doch mal bei uns vorbei!

Wir wünschen allen Freunden und Gönnern der Gesellschaft 1938 Krefeld-Oppum e.V., allen vernünftigen und aufgeklärten Menschen und allen Karnevalisten eine gesunde Weihnachtszeit. Ebenso einen guten Rutsch ins Jahr 2022, in dem wir diese Lage hoffentlich etwas stärker hinter uns lassen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.